Phosphorrecycling durch MAP-Fällung

Phosphorrecycling durch MAP-Fällung

Ökoeffektives Phosphorrecycling von P-haltigem Abwasser zur kostengünstigen Nutzung des Nährstoffes in der Landwirtschaft

Einsatzgebiete | Anwendung

  • Bei P-haltigem Abwasser (PO4-P > 70 mg/l, PO4-P > 100 kg/d)
  • In Kombination mit anaerober Vorbehandlung sehr effektiv
  • Wahlweise Batch- oder Durchlaufbetrieb
  • Je nach Anforderung an die MAP Qualität verschiedene Möglichkeiten der Aufbereitung des abgetrennten MAP möglich

Produktbeschreibung

Die Bildung von Magnesium-Ammonium-Phosphat Kristallen („MAP“, Struvit) wird mit der pH-Einstellung (pH > 8,1), der Dosierung von Mg(OH)2 sowie der Anpassung der NH4-N Konzentration (bei Bedarf) erreicht. Die Behälterumwälzung erfolgt durch eine mittelblasige Belüftung und bewirkt eine intensive Chemikalieneinmischung sowie eine Verlängerung der Kontaktzeit der MAP-Kristalle. Zum Rückhalt der MAP-Kristalle wird beim Durchlaufverfahren ein Parallelplattenabscheider am Behälterüberlauf eingesetzt. Beim Batch-Verfahren erfolgt der Rückhalt durch Schwerkraftsedimentation. Die bedarfsorientierte NH4-N-Dosierung wird durch Ermittlung der NH4-N-Konzentration mittels ionenselektiver Messung erzielt. Die notwendige Mg-Dosierung wird durch Messung der PO4-P-Konzentration bestimmt. Für den zyklischen MAP-Abzug werden Verdrängerpumpen eingesetzt. Die MAP-Entwässerung erfolgt durch eine Schneckenpresse, wahlweise in Kombination mit einer MAP-Wäsche zur Verbesserung der MAP-Qualität (Verringerung des OTS). Mit Hilfe der Trübwasserrückführung wird eine Optimierung der MAP-Kristallisierung erzielt. Durch den Einsatz des Regelbausteines RBS-MAP ist gewährleistet, dass ein optimaler Wirkungsgrad der PO4-P-Elimination bei geringstmöglichen
Betriebskosten erreicht wird.

Konstruktionsmerkmale

MAP-Set bestehend aus:

  • Verfahrensrelevante Ausrüstung des Reaktionsbehälters (Belüftung, Zulauf- und Ablaufsystem, MAP-Abzug, MAP-Entwässerung)
  • Regelbaustein RBS-MAP zur Prozessoptimierung

Vorteile

  • Ökoeffektives Phosphorrecycling
  • Wirtschaftlicher Betriebsmitteleinsatz durch Regelbaustein zur Prozessoptimierung
  • Verringerung des Überschussschlammanfalls einer nachgeschalteten aeroben Reinigungsstufe (verringerte Fällschlammmenge)
  • Erhöhung des OTS einer nachgeschalteten aeroben Reinigungsstufe (deutlich reduzierter Fällschlamm)
  • Erhöhung der Betriebssicherheit einer nachgeschalteten aeroben Reinigungsstufe (Erhöhung des Schlammalters)
  • Verringerte Energiekosten einer nachgeschalteten aeroben Reinigungsstufe (Einbindung von NH4-N in Struvit)
  • Durch Strippen von Kohlendioxid pH-Anhebung ohne Chemikaliendosierung
  • Vermarktung des abgetrennten MAP

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren AGB und den Datenschutzbestimmungen

wks group (Deutschland)

Ihr zuverlässiger Partner auch in Zeiten der Coronavirus-Pandemie

Sehr geehrte Geschäftspartner,

die Coronavirus-Pandemie beeinflusst mehr und mehr unser aller Leben - beruflich wie privat. Schon seit längerem schützt die wks group (Deutschland) durch geeignete präventive Maßnahmen als Arbeitgeber und Dienstleister aktiv die eigene Belegschaft, Kunden und Lieferanten.

Als Dienstleister in der Wasserver- und Abwasserentsorgung sind wir Teil der kritischen Infrastruktur Deutschlands und somit gehalten, an der sicheren Versorgung der Bevölkerung mitzuwirken. Daher legen wir besonderen Wert auf die vollumfängliche Leistungsfähigkeit unserer Fachabteilungen - gerade auch in diesen schwierigen Zeiten.

Unsere Teams sind wie gewohnt für Sie da und kümmern sich um Ihre Bedürfnisse!

Vertrieb - Wir nehmen weiter aktiv an öffentlichen Ausschreibungen und Vergaben unser Industriepartner teil.

Projektrealisierung / Inbetriebnahme - Wir verstärken unser Team noch bis zum 1. April 2020.

Fertigung & Montage - Unsere Kapazität ist auch unter den besonderen Umständen gegeben.

Wartung & Service - Weiterhin für Sie unterwegs und vor Ort.

Alle anderen Abteilungen sind selbstredend ebenso über die bekannten Telefonnummern und E-Mail-Adressen erreichbar.

Durch gezielte Vorsichtsmaßnahmen wie strenge Hygienestandards, angepasste Arbeitsprozesse, die intensive Nutzung moderner Kommunikationsformen und Homeoffice bleibt die wks group (Deutschland) für Sie uneingeschränkt einsatzbereit.

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und wünschen allen alles Gute und beste Gesundheit!

Ihre
Geschäftsführungen der wks group (Deutschland)