BETRIEBSTAGEBUCH nach M260

BETRIEBSTAGEBUCH nach M260

Erfassung/Auswertung verfahrenstechnischer Daten von Anlagen

Einsatzgebiete | Anwendung

  • Trink- , Regen- und Abwasseranlagen
  • Biogas- und Industrieanlagen
  • Wärmeversorgung

Produktbeschreibung

Das Betriebstagebuch der Firma wks Automation GmbH wurde auf Basis von Microsoft-Excel und der Excelschnittstelle zum PLS HydroDat / SCADA V10 speziell für Kläranlagen entwickelt – lässt sich aber auch sehr gut für andere Gewerke, aufgrund seiner modularen Bauweise und vielfältigen Funktionen, einsetzen.

Module:

  • Tages, Monats- und Jahresbericht
  • Übersichten (Tages-, Monats- und Jahresbericht)
  • Meldebuchberechnung
  • Leistungsvergleich
  • Fremdwasserbericht
  • Fäkalannahmebericht
  • Wartungsbericht
  • Logbuch für besondere Vorkommnisse

Eigenschaften

  • Passwortgeschützter Zugang (2 Passwortebenen für Berechnung/Parametrierung)
  • Einfache Parametrierung – problemlos auch durch Endanwender vorzunehmen
  • Export einzelner Module nach Excel oder PDF (z.B. nach EKVO) sowie integrierter Mailversand
  • Automatikfunktionen: Berechnung/Ausdruck/Mailversand mit Scheduler
  • Sprachumschaltung: Deutsch/Englisch – drei weitere Sprachen per Übersetzungstabelle importierbar
  • Wartungsbericht: Stammdatenpflege/Wartungsfortschritt/Prognose Aggregate, Übersichten für aktuelle Wartungen
  • Umfangreiche Log-Funktionen für Analyse von Berechnungsfehlern/unplausiblen Werten

Vorteile

  • Komplexe funktionssichere Lösung
  • Übersichtliche Anordnung/Bedienung/Parametrierung
  • Ständige Weiterentwicklung

Datenblätter

Datenblatt Betriebstagebuch nach M260

Ansprechpartner

Axel Marx
Geschäftsführer wks Automation GmbH

a.marx@wksgroup.de

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren AGB und den Datenschutzbestimmungen

Bitte beachten Sie, dass sich unsere Festnetznummern wie folgt geändert haben!

+49 (351) 250 885 – XX0
Beispiel:
+49 (351) 250 885 10+0

Dies bedeutet, dass nach der bisherigen zweistelligen Durchwahlnummer (XX) eine „0“ zu ergänzen ist!