OPC-UA-TECHNOLOGIE

OPC-UA-TECHNOLOGIE

Übertragung von Online- und Offline-Daten per OPC-UA (Unified Architecture)

Einsatzgebiete | Anwendung

  • Datenanbindungen zwischen Steuerungen und Leitsystemen (jeglicher Branchen) z.B. Trink- , Regen- und Abwasseranlagen, Biogas- und Industrieanlagen sowie Wärmeversorgung

Produktbeschreibung

Aufbauend auf dem etablierten OPC-Classic Standard, wurde OPC Unified Architecture durch die OPC Foundation um viele sinnvolle Funktionen erweitert. Dazu zählen unter anderem:

  • das Puffern von Werten, die nach einem Verbindungsausfall nachgereicht werden können,
  • das neue Security Model, mit dem eine verschlüsselte Verbindung aufgebaut werden kann und
  • der Historical Access, welcher eine Arbeit mit historischen Werten direkt auf der Steuerung ermöglicht.

Eigenschaften

  • Onlinewertübertragung
  • Wertepufferung
  • Herstellerunabhängig
  • Security Model
  • Historical Access

Vorteile

  • Firewall übergreifende Kommunikation
  • Betriebssystem unabhängig
  • Kein Datenverlust
  • Datensicherheit
  • Standard der OPC Foundation
  • Einfache Konfiguration
  • Bevorzugtes Datenkommunikationsprotokoll für Industrie 4.0 Anwendungen

Datenblätter

Datenblatt OPC-UA-Technologie

Ansprechpartner

Axel Marx
Geschäftsführer wks Automation GmbH

a.marx@wksgroup.de

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren AGB und den Datenschutzbestimmungen

Bitte beachten Sie, dass sich unsere Festnetznummern wie folgt geändert haben!

+49 (351) 250 885 – XX0
Beispiel:
+49 (351) 250 885 10+0

Dies bedeutet, dass nach der bisherigen zweistelligen Durchwahlnummer (XX) eine „0“ zu ergänzen ist!